Toggle navigation

Presbyopie

Was ist Presbyopie?

Presbyopie ist ein Defekt im Sehapparat, der die korrekte Fokussierung von Objekten in der Nähe verhindert.
Es ist zu beachten, dass es sich nicht um eine Krankheit handelt, sondern um die natürliche Entwicklung des Auges im Laufe der Jahre.
Das Organ des Sehapparates, das das Fokussieren von Objekten ermöglicht, ist eine natürliche Linse, die als kristallin bezeichnet wird und ab dem 40. Lebensjahr ihre Elastizität verliert. Das häufigste Symptom für Presbyopie ist die Notwendigkeit, die Zeitung während des Lesens aus den Augen zu entfernen, da es uns schwerfällt, die Buchstaben zu unterscheiden.

Hydrotac
Hydrotac

Lösungen zur Presbyopie

Presbyopie kann nicht verhindert werden, sondern kann mit verschiedenen Lösungen begegnet werden:
Brillen: Brillen sind die älteste und häufigste Lösung, weisen jedoch mehrere Mängel auf. In der Tat haben sie Kosten, die im Laufe ihres Lebens hoch werden, sie sind unbequem, leicht zu verlieren und zu brechen. Für viele Menschen, die auf ihr Aussehen achten, ist das Tragen einer Lesebrille ein Zeichen des Alterns. Kontaktlinsen: Kontaktlinsen können Infektionen und andere Probleme verursachen und werden auch viel häufiger bei Myopie eingesetzt.
Chirurgie und Lasertechniken: Es gibt chirurgische Techniken, bei denen die Augenlinse durch eine künstliche Linse ersetzt wird, oder Lasertechniken, um die Augenlinse physikalisch zu korrigieren. Alle Operationen werden jedoch noch untersucht und sind daher nicht sehr sicher.

Warum wählen Sie Hydrotac zusätzliche Linsen

Die zusätzlichen selbstklebenden Hydrotac-Linsen sind die beste Lösung, um genau zu verstehen, warum: Sie sind wirtschaftlich, einfach anzuwenden und können mehrfach verwendet werden.
Sie ermöglichen es Ihnen, nicht immer mehr Brillen bei sich zu haben, und vermeiden so den ständigen Wechsel Sie sind von außen nicht sichtbar und verursachen daher keinen ästhetischen Nachteil.

Hydrotac